Dienstag, 12. April 2011

Neues im Regal, -12-

Nachdem mir WestEnd Blues von Helmut Barz so dermassen gut gefallen hat, war der Suttonverlag so nett, mir auch den Folgeband mit dem Titel African Boogie zuzusenden.

Dafür recht herzlichen Dank auch an Olivia Schrumpf, die mich so toll mit Nachschub versorgt.

Aber nun zum Buch

Klappentext:
Kriminaldirektorin Katharina Klein muß weg. Weit weg. Untertauchen, weil ein Killer auf sie angesetzt ist. Einen klaren Kopf bekommen, weil sie sich in den völlig falschen Mann verliebt hat. Allein sein, weil ihre persönlichen Dämonen sie verfolgen.
Das Fünf-Sterne-Resort Golden Rock vor der afrikanischen Küste ist genau das Richtige. Palmen, Pool, sogar ein toller Kraftraum, wie gemacht für die halbkoreanische Kampfsportlerin. Aber so leicht entkommt Katharina nicht, schon nach zwei Tagen ist das Hotel voll. Voller Hessen.
Als der erste Gast auf unschöne Weise ertrinkt, denkt sie sich noch nichts Böses. Doch dabei bleibt es nicht, und spätestens, als die einzige Verbindung zur Außenwelt in die Luft fliegt, verwandelt sich das Urlaubsparadies in eine Hölle, in der jeder jeden verdächtigt.
Mafia Island! Das mag ja wirklich aus dem arabischen stammen und nichts mit der Cosa Nostra zu tun haben. Aber beim nächsten Mal wird Katharina sehr viel genauer aufpassen, wo sie hinfliegt - wenn es ein nächstes Mal gibt.

Hört sich doch sehr vielversprechend an, wie ich finde.
Also dann, liebe Grüße, Eure Petra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen