Donnerstag, 2. Juni 2011

Gesammelte Schätze im Mai 2011

Schon wieder ist ein Monat rum, die Schatzkiste der Zitate wird immer voller.



Ohne. Ende. Leben. von Libba Bray, Seite 125
Das Bild. Der Engel. Im Blick. Schau. Flügel. Bewegen sich. Schweben. Wie Schnee. Der fällt.

Ohne. Ende. Leben. von Libba Bray, Seite 548
Leben heißt lieben. Lieben heißt Leben.

Ohne. Ende. Leben von Libba Bray, Seite 402
Wir haben es geschafft. Jedes Fitzelchen meines Körpers fühlt sich lebendig. ich kann es nicht ändern. Siegefreudig hämmere ich aufs Lenkrad ein. Es war der Wahnsinn. Einfach verrückt. Und total affengeil. Schließlich macht der Mitte-Typ seinen Mund auf: Alter mit dir möcht' ich 'ne Party feiern.

Engelspfade von Alice Peterson, Seite 34
Ich möchte so schnell rennen können wie das kleine Mädchen und jedem sagen, er solle seine Freiheit niemals für selbstverständlich halten. Gehen zu können ist ein Geschenk, das man feiern sollte.

Engelspfade von Alice Peterson, Seite 134
. . . "du mußt dir eine dicke Haut anlegen wie ein Rhinozeros." Meine war noch immer dünn wie Frischhaltefolie.

Engelspfade von Alice Peterson, Seite 258
Nicht die Zeit, die man lebt, ist entscheidend, sondern wie diese Zeit verläuft.

Wunschgeflüster von Melina Gerosa Bellows, Seite 292
Mädchen, in dir brennt ein helles Licht, du mußt nur dafür sorgen, dass es endlich herauskommen kann! Hör auf dir selbst im Weg zu stehen. Nutze dein dir gottgegebenes Potenzial und leuchte!


Ich bin sicher, auch ihr habt wieder wunderbare Sachen entdeckt.
Liebe Grüße, Eure Petra

1 Kommentar:

  1. Hallo meine liebe Petra!
    Deine Zitate von Engelsgeflüster und Wunschgeflüster finde ich alle total schön. Nun hab ich auch noch ein paar Zitate hinzugefügt. Morgen werde ich die Juni Liste posten, denn am Samstag geht es ja wieder auf Reisen.
    Sobald ich zurück bin, melde ich mich. *knuddel*

    AntwortenLöschen