Freitag, 1. März 2013

Challenge gesammelte Schätze und Zitate im Februar

Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe, Ihr hattet einen ebenso schatzreichen Februar wie ich, obwohl dieser ja nur 28 Tage hatte.

Die Challenge gesammelte Schätze & Zitate geht auch in 2013 weiter


Ich bin wieder so gespannt, was Ihr entdecken durftet.

Hier meine Schätzchen

Die Chronik des eisernen Druiden - Die Hetzjagd- von Kevin Hearne
Seite 121
In Radomilas Fall hieß es vermutlich, dass sie damit beschäftigt war, irgendein hochkompliziertes magisches Ritual zu vollziehen, unter Verwendung von Froschzungen, Molchaugen und vielleicht einem Paket Splenda-Süßstoff.
Seite 236
Ich selbst kannte nur zu gut die Einsamkeit, die das Herz umklammert hält, wenn alle geliebten Menschen vor einem sterben.
Klack von Klaus Modick
Seite 61
Das Foto ist keine Kopie der vergangenen Wirklichkeit, sondern eine Hervorbringung dessen, was wirklich passiert ist, eine Erinnerungsquelle, die, lange vergessen, beim Anblick des Fotos zu sprudeln beginnt.
Seite 47
Fotos sind nicht die Erinnerung selbst, spannen aber Erinnerungen auf wie Zeltstöcke, über denen der Stoff des Gewesenen hängt.
Himmelmarmor von Rainer Nocht
Seite 31
Die Wochen glichen den Schattierungen einer Farbskala. Und jeden Tag versuche ich, die Abstufungen zu verfeinern. Mir vorzustellen, wie viele Nuancen es von Grau gibt, damit Schwarz noch nicht so schnell erreicht würde.
Seite 38
Diagnose, Anweisungen für die nächsten Schritte und Planung des Weges, den „die Patientin“ von nun an zu beschreiten habe. Als reiche es, Brücken zu bauen, ohne zu schauen, ob sie je ein Ufer finden.
Ein Glas voll Mord
Seite 15
Das Gute an schlechten Nachrichten ist, dass sie immer bis zum nächsten Morgen warten können.
Seite 158
Die Straße, die zu Bains Höhle führte, war genau so gefährlich, wie Janet gesagt hatte. Sein Wagen holperte durch tiefe Schlaglöcher und über Äste, sodass nur noch Beten half, wobei Rhys nicht genau wusste, welche Gottheit für die Federung von Automobile zuständig war.
Seite 174
Im Ausdruck seiner Kunst kann der Künstler sein privates Leiden vergessen.
Seite 191
Die Zunge eines undankbaren Kindes ist schärfer als der Giftzahn einer Schlange.
Ankerzurren von Rainer Nocht
Seite27
Man nimmt sich vor, nicht zu stören und spürt unerwartet ein Welcome.
Seite 47
Menschen sind nicht statisch, jeder hat die Lebendigkeit, sich Neues zu erschließen.
Seite 167
Chakra, Blödsinn, einen plötzlichen Tod kann man nicht verhindern, auch wenn man es will, aber eine begonnene Freundschaft kann man leben, wenn man es wirklich gewollt hätte.
 Und hier sind Eure Links zu sicher gut gefüllten Schatzkisten

- Tialda von Bibliofeles
- Yvonne von Yvonnes Lesewelt hat für Februar leider nichts gefunden
- Sylvia von Herzbücher
- Punxie von Mein kleines Sammelsurium
- Tanja und Oli von Zu den Sternen
- Kathrin von Phantasienreisen
- Hotaru von Hotaru Kago
- Horrorbiene und Steppenwolf von armariumnostrum
- Joschu von L(i)ebenswerte Seiten
- Leafea von Gegensätzliches
- Wortakrobatin von Wortsammlung
- Caro von Wint3erkind
- Wörterkatze von Wörtekatze
- Kathi von CulturalNoise

Vielen Dank und bis zum März,
Eure Petra

Kommentare:

  1. Schöne Zitate hast du gesammelt!

    Meine Schatzkiste ist diesmal leider nicht so gut gefüllt, war zuviel los im Februar. :)

    http://hotarukago.blogspot.de/2013/02/zitate-gesammelte-schatze-im-februar.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hotaru,
      hy besser eins als keins ;o) ich danke dir, hab dich gleich verlinkt.
      Liebe Grüße Petra

      Löschen
  2. Wow, du hast ja wirklich unendlich viele Schätze gefunden. Wie toll :)

    Bei mir wars ein sehr magerer Monat...

    http://www.bibliofeles.de/2013/03/01/challengebuchzitate-gesammelte-schatze-im-februar-2013/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaja, ich war auch gut vorbereitet und konnte sie immer gleich aufschreiben, sonst verdaddel ich das oft.
      Beim nächsten Mal hast du sich wieder mehr dabei.
      Liebe Grüße, Petra

      Löschen
  3. sehr schöne und vor allem viele Schätze! :)

    Meine findest du hier:
    http://wint3rkind.blogspot.de/2013/03/gesammelte-schatze-2.html

    lg Caro :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Caro,
      vielen Dank, ich hab deinen Link auch schon verarbeitet!
      Liebe Grüße, Petra

      Löschen
  4. Hallo liebe Petra!
    Hast du viele und vor allem tolle Zitate gefunden! Mir gefallen besonders die Zeilen aus "Klack". :) "Die Chronik des eisernen Druiden" habe ich mir schon nach Steppenwolfs Rezension auf die Wunschliste gesetzt - nach deinen Zitaten habe ich nun noch mehr Lust auf die Geschichte. Ich bin natürlich auch sehr neugierig auf deine Leseeindrücke! Veröffentlichst du hierzu noch eine Rezension?

    Meine Ausbeute war im Februar leider nicht groß: Obwohl ich sehr viel gelesen und gehört habe, sind es nur zwei Zitate geworden: http://phantasienreisen.wordpress.com/2013/03/02/challenge-gesammelte-schatze-2013-februar/

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende, v.a. jetzt, wo die Sonne scheint und es hoffentlich Frühling wird!

    Liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kathrin,
      vielen Dank. Ja zum Druiden gibt es auf jeden Fall noch einen Post. Und heute hab ich zufällig auch noch das LZ aus der Hobbit-Presse dazu gefunden :)
      Klack ist toll, im Moment liest es eine gute Freundin, die immer wieder ganz begeistert ist, weil ihr alles sooo bekannt vorkommt.
      Liebe Grüße, Petra

      Löschen
  5. Ich hab meine Schätze für Februar auch schon zusammengesammelt und wünsche allen ein schönes Wochenende. =)

    LG Wortakrobatin

    AntwortenLöschen
  6. Na hallo, dann werde ich diese mal schnell verlinken.
    Vielen Dank und liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Petra,

    schöne Zitate hast du gefunden. Besonders gut gefällt mir:

    "Die Zunge eines undankbaren Kindes ist schärfer als der Giftzahn einer Schlange."

    Wahre Worte, in der Tat. :)

    Hier gehts zu meiner Februar-Ausbeute:
    http://herzbuecher.blogspot.de/2013/03/challenge-gesammelte-schatze-februar.html

    Ich wünsche dir und allen Mit-Schatzsuchern einen schönen Sonntag!

    LG, Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sylvia,
      vielen Dank, ich komm gleich mal vorbei schauen.
      LG und auch dir einen schönen Sonntag noch
      Petra

      Löschen
  8. Ich muss in diesem Monat tatsächlich passen. Ich habe nichts gefunden, was ich aufschreiben wollte :(
    http://www.yvonnes-lesewelt.de/?p=4053
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist schade, aber nun mal nicht zu ändern. Dann bestimmt im nächsten Monat wieder.
      Liebe Grüße, Petra

      Löschen
  9. So hab es endlich auch geschafft meine Schätze zu veröffentlichen.

    http://gegensaetzliches.blogspot.com/2013/03/challenge-gesamelte-schatze-und-zitate.html

    LG
    Leafea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr schön, vielen Dank! Dann bis zum nächsten Monat.
      LG Petra

      Löschen
  10. Liebe Petra,
    Fotos & Erinnerungen - so viele tolle Zitate. Diesmal hast du wirklich einiges ausgegraben. Ich habe im letzten Monat leider nur aus einem Buch zitiert. Mehr hab ich Spürnase nicht gefunden.

    http://zudensternen.wordpress.com/2013/03/06/challenge-gesammelte-schatze-02-2013/

    Viele liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dafür sieht es bei mir für März bis jetzt ganz sparsam aus ;o)
      Liebe Grüße, Petra

      Löschen
  11. Hallo ihr lieben Schatzsucher,

    ich habe "Clockwork Angel" von Cassandra Clare verschlungen und natürlich tolle Zitate mitgebracht:

    http://cultural-noise.de/Rausgepickt_13-02.html

    Viele Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mitsucherin,
      vielen Dank dafür und dann bis zum nächsten Mal.
      LG Petra

      Löschen