Meine Lesezeichen


















 





























 












































 














 
 







 


 










 




 


 


 


 


 

 







 

















Neuzugang im Oktober, mitgebracht von meinem Töchterchen von ihrer Klassenfahrt aus Torfhaus



Und die habe ich bei Tauschticket erworben, alle selbstgenäht










gepostet am 30.08.2010

Heute möchte ich Euch mal wieder ein paar meiner Lesezeichen zeigen, die in meinem großen Sammel-Karton schlummern. Ich habe einfach mal einige rausgesucht.
Auf dem oberen Bild ist zum Beispiel eines von meiner Schwester, das sie selbst gemacht hat. Im Kreuzstich hat sie das Lesezeichen mit einer Schnecke bestickt, die auf einem Buch sitzt, was sonst... und dazu meine Initialen. In der Mitte seht ihr ein Schuh-Lesezeichen, gabs zu dem Buch "Schuhtick" dazu. Rechts daneben liegt ein Papier- Lesezeichen aus Venedig, das mir eine Arbeitskollegin mitgebracht hat. Und ganz rechts auf dem Foto gibt es eins, das nicht nur als Lesezeichen, sondern auch als Armband getragen werden kann.




Auf dem unteren Foto liegen in der Mitte zwei Lagneseherzen, natürlich ebenfalls Lesezeichen. Darüber ein Mitbringsel einer Kollegin aus Schottland, es ist aus Leder. Ganz rechts gibt es diese winzigen Magnetclips, die man im Buch über die Seite legt, und die per Minimagnet halten. Diese hier sind mit Musikinstrumenten bedruckt. Ganz links sind lauter knuddelige Katzen als Hologramm zu sehen. Und daneben liegt eines aus Metall, auf dem die 50 Bücher eingraviert sind, die man vor seinem Tod gelesen haben sollte. Die Details dieses guten Stückes stelle ich euch demnächst vor, dann schauen wir mal, wer sein Soll bald erfüllt hat. Mehr von meiner Sammelleidenschaft demnächst mal wieder. Ich hab ja genug davon...

Liebe Grüße Eure Petra 






20.07.2010

Hier mal wieder 2 neue, der Schmetterling ist vom Flohmarkt, als meine Kollegin stöbern war. Und das zweite ist aus meiner Lieblingsbuchhandlung. Jeden Monat gibt es ein neues mit Buchvorschlag. Diesen Monat gibt es einen Schaf-Thriller.







12.06.2010

Ich liebe Lesezeichen. Darum ist das irgendwann zu einer Sammelleidenschaft ausgeartet. Jedesmal, wenn jemand in meinem Umfeld in Urlaub fährt, bitte ich um ein Lesezeichen, wenn es möglich ist. Kaufe ich mir ein neues Buch, muß auch ein Lesezeichen gekauft werden. Und da es so eine riesige Auswahl gibt und so viele verschieden gestaltete Lesezeichen, ist meine Sammlung nun schon mächtig gewachsen.

Und hier nun die ersten Bilder meiner Sammlung. Ich habe einfach mal in meine Kiste gegriffen, und ein paar fotografiert.





Da ist zunächst einmal meine Sammelkiste. Es ist ein Winterstiefel- Schuhkarton meiner Tochter, als sie Größe 35 trug. Und der ist proppevoll. Wie ihr evtl. sehen könnt, ist da jede Menge drin, aber bis auf einen Stempel und das Stempelkissen sind es wirklich nur Lesezeichen.







Da gibt es zum Beispiel jede Menge von Harry Potter, alle ordentlich in kleinen Schachteln verstaut.
 


Und diese sind aus Holz oder Metall,  oder aus Stoff, Pappe, oder Papier.